• Lakeside School

Fachlehrpersonen

Nicole Albani

Fachlehrerin Französisch

Nicole Albani ist in Südfrankreich geboren. 1994 heiratete sie und lässt sich in Zürich nieder. Um ihre Leidenschaft und Liebe für die französische Sprache zu übermitteln, studierte sie drei Jahre um das "Diplôme d'Etat d'Enseignement du Français Langue Etrangère" (DAEFLE) zu erhalten. 2006 startete sie ihre Karriere an der Pädagogischen Hochschule Zürich im Rahmen der Kurse "Heimatsprache und Kultur" (HSK-Kurse bei FlaM). Nebenbei unterrichtet sie nicht-französischsprachige Kinder der Französischen Schule in Zürich sowie auch englisch- und deutschsprachige Kinder der Inter Community School in Zumikon im Rahmen des "Mother Tongue Maintenance Programme". Frau Albani arbeitet seit 2012 an der Lakeside School Küsnacht und Horgen.

Tana Brunner

Fachlehrerin DAZ (Deutsch)

Tana Brunner ist in Zürich zweisprachig aufgewachsen und hat ihre Primarlehrerausbildung 2004 abgeschlossen. Danach arbeitete sie mehrere Jahre als Deutsch- und Englischlehrerin an der Japanischen Schule Zürich, bevor sie in Osaka an öffentlichen Primarschulen unterrichtete. Zurück in der Schweiz machte sie ihre Leidenschaft für Reisen und Kulturen zum Beruf und war nach dem Abschluss einer Tourismusausbildung in Reisebüros tätig, blieb aber ihrer Begeisterung für Sprachen treu und unterrichtete nebenbei in einer Sprachschule Deutsch als Fremdsprache. 2010 zog es sie nach Santiago de Chile, wo sie an der Schweizer Schule die Kinder in Deutsch als Zweitsprache unterstützte und förderte sowie für die Lektionen von Deutsch als Muttersprache verantwortlich war. Sie ist seit Sommer 2017 Teil des Teams von Horgen und Küsnacht.

Claudia Büttner

Fachlehrerin Schwimmen

Frau Claudia Büttner ist in Horgen aufgewachsen und zur Schule gegangen. Während ihrer Zeit als Familienfrau hat sie die Ausbildung zur Schwimmlehrerin gemacht. Frau Büttner hat seit 20 Jahren ihre eigene Schwimmschule in Langnau am Albis (www.erlebnisweltwasser.ch). Zusätzlich hat sie während sechs Jahren Schwimmunterricht für die Kindergartenkinder der Schule Hausen am Albis erteilt.

Frau Büttner freut sich sehr, unsere Kindergartenkinder im Lehrschwimmbecken Oberrieden ab Februar 2019 zu unterrichten.

Peter Gilbert

Turnlehrperson und Fachlehrperson für English as a second language
Division Head Primarschule

Peter Gilbert ist im Herzen von England aufgewachsen und hat seine Lehrer- und Drama-Ausbildung an der University von Warwick erworben. Seit 2004 hat Mr Gilbert in England in verschiedenen Schulen auf dem Land, in Grossstädten sowie in internationalen Privatschulen unterrichtet. 2007 kam er in die Schweiz und hat seither in zweisprachigen Schulen sowie speziell im Bereich ESL (English as a second language) Erfahrung gesammelt.

Währen seiner Tätigkeit als Lehrer hat sich Mr Gilbert zusätzlich im Bereich Sport ausbilden lassen und anschliessend Erfahrung als Turnlehrer gesammelt. Dabei hat er auch Sport-Teams gecoacht und Turniere mit anderen Schule organisiert.

Mr Gilbert arbeitet seit August 2014 an der Lakeside School Horgen und hat zusätzlich per August 2016 die Funktion des Division Head Primary  übernommen.

Erika Jäger

Fachlehrerin für Deutsch als Zweitesprache (DaZ) 2. KG & Förderbereich 

Erika Jäger ist in Ambler, Pennsylvania, geboren. Ihr Vater ist Schweizer, die Mutter Kanadierin. Frau Jäger kam für die Primarschule sowie die Oberstufe zurück in die Schweiz und absolvierte anschliessend eine Lehre im Universitätsspital in Zürich. Nach Abschluss der kaufmännischen Ausbildung ging Frau Jäger zurück in die USA, wo sie mit einem Sport-Stipendium einen Bachelor in Elementary Education and Early Childhood abschloss.

Frau Jäger ist perfekt zweisprachig und hat sowohl im Kindergarten wie hauptsächlich als Klassenlehrperson in der 1. und 2. Klasse seit 2008 an unsere Schule unterrichtet. Zusätzlich war sie seit 2012 Division Head Primary. Im Januar 2017 kehrte sie nach einem verlängerten Mutterschaftsurlaub wieder an die Lakeside School Horgen zurück und arbeitet seit dem in einem Teilzeitpensum im Förderbereich und als Lehrerin für DaZ im 2. Kindergarten. Nach einem verlängerten Mutterschaftsurlaub kehrte Frau Jäger im Januar 2017 wieder an die Lakeside School Horgen zurück. In den letzten Jahren hat sie Weiterbildungen im Bereich Sonderpädagogik, Förderplanung, AD(H)S/ASS Coaching und Begabtenförderung absolviert und arbeitet seitdem in einem Teilzeitpensum als Lehrerin für DaZ im 2. Kindergarten und im Förderbereich.  ​

Katrin Sauter

Fachlehrperson "Drama" (Deutsch)

Katrin Sauter ist in Basadingen TG aufgewachsen und lebt seit 2001 in der Stadt Zürich.

Sie startete ihre berufliche Laufbahn mit dem Erwerb des Lehrdiploms am Lehrerseminar Kreuzlingen TG und unterrichtete ab 1995 sechs Jahre auf der Unterstufe in Hüttwilen TG. Von 1996 bis 2000 erwarb sie das Diplom zur Kunst- und Gestaltungstherapeutin am Seminar von Eva Brenner in Frauenfeld. 2001 bis 2005 studierte sie Theaterpädagogik an der Hochschule für Musik und Theater HMT (heute ZHdK).

Seither arbeitet sie als selbständige Theaterschaffende und bringt über 20 Jahre Erfahrung im Unterrichten und vielfältigen Vermitteln von Theater mit. Sie realisierte unterschiedliche Theaterprojekte mit Menschen aller Altersgruppen – in Schulen und im Freizeitbereich, u.a. für den Verein Kultur im Eisenwerk Frauenfeld, das jugendclub momoll theater Schaffhausen, das Musikkollegium Winterthur, das Junge Schauspielhaus Zürich. Sie unterrichtet und singt zudem leidenschaftlich gerne Vokalimprovisation und Circlesingen. An der Lakeside School unterrichtet sie seit August 2019 das Fach "Drama".

www.katrinsauter.ch

Yvonne Scarabello

Fachlehrerin Handarbeit (Deutsch)

Yvonne Scarabello wuchs in Frauenfeld TG auf. Nach einer vierjährigen Lehre als Kürschnerin und einem zusätzlichen Jahr an der Kunstgewerbeschule (heute ZHdK), schloss sie 2003 die dreijährige F+F Schule für Kunst und Mediendesign in Bildender Kunst mit einem Diplom ab. Seither arbeitet Sie als freischaffende Künstlerin.

Ihre Faszination für das Gestalten im Textilen Bereich und die Handarbeit im Allgemeinen gibt sie mit Freuden an die Kinder und Jugendlichen weiter. Seit 2008 arbeitet sie als Handarbeitslehrerin auf verschiedenen Stufen und übernimmt Vertretungen an diversen Schulen. An der Lakeside School in Küsnacht und Horgen hat sie bereits mehrere Mutterschaftsurlaub-Vertretungen gemacht und hat seit 2015 in Horgen ein fixes kleines Pensum in Ergänzung zur Frau Kerins, der Haupthandarbeitslehrerin.

Francesca Sganzerla

Turnlehrperson

Francesca Sganzerla (Ms S.) ist in Italien geboren. Ihre Kindheit verbrachte sie in verschiedenen Ländern (Nigeria, Norwegen, Vietnam, Ägypten, USA, Mexiko). Sie entwickelte dadurch eine weltoffene Haltung, was es ihr einfach macht, sich in einem multikulturellen Umfeld zurecht zu finden. Ihre Ausbildung zur Sportlehrerin erwarb sie in Italien, ein Master in Education folgte an der University of Texas at Austin, USA. Ebenfalls in Texas schloss sie zusätzlich die die Ausbildung „K-12 Physical Education“ ab.

Berufserfahrung sammelte Ms Sganzerla in Mexiko, wo sie Kinder vom Kindergarten bis 12 jährig Sport unterrichtete. Seit 2013 unterrichtet sie Sport und Schwimmen in einer anderen zweisprachigen Schule im Raum Zürich. Seit 2016 gehört Ms S. mit einem kleinen Teilzeitpensum zum Team der Lakeside School Horgen.

 

© Lakeside School 2019

Impressum | Sitemap